Alle Beiträge von

admin

Zeigt 36 Resultate(s)
Sonja Birkelbach
Technik

Poolreinigung: Diese Tricks erleichtern Ihr Leben

Ein Pool im Sommer bedeutet pure Erholung und immer mehr Menschen denken über eine Poolinvestition nach. Ein Pool ist nicht nur erfrischen und sorgt im Sommer für eine gewünschte Abkühlung, sondern schwimmen ist auch sehr gesund. Schwimmen fordert nämlich jeden Muskel und ist sehr gut für die Kondition.
Jedoch ist ein Pool nicht nur mit Spaß verbunden, sondern bedeutet auch Zeit, denn ein Pool muss gereinigt und gepflegt werden, damit man lange Freude an ihm hat. Doch welche Reinigungstools braucht man wirklich damit die richtige Reinigung gelingt?

Warum sollte man den Pool reinigen?

Ein Pool besteht aus mehr als nur dem Schwimmbecken. Er enthält Filter und manche können sogar das Wasser selber reinigen.Sonja Birkelbach Wenn man den Pool aber einige Zeit besessen hat, so können die Filter zum Beispiel verstopft sein und das Wasser nicht mehr richtig gereinigt werden. Dabei ist wichtig anzumerken, dass die Filter zum Teil auch sehr kleine Teile und feinen Dreck aus dem Wasser filtern und erst nach einiger Zeit womöglich auffällt, dass der Filter nicht mehr richtig funktioniert. Je mehr Zeit vergeht, desto mehr Kleinteile tummeln sich im Wasser und mit jedem Tag wird die Verschmutzung deutlichen.

Was für Möglichkeiten hat man für eine effiziente Poolreinigung?
Was vielen Leuten wahrscheinlich schon bekannt ist, ist der Kescher. Mithilfe des Keschers kann grober Schmutz wie zum Beispiel Blätter aus dem Wasser gefischt werden. Nicht nur das Blätter im Pool unschön aussehen, Nein sie können auch in die Filter gelangen was wiederum zur weiter oben erwähnten Verschmutzung führt. Mit einem Kescher kann man mit wenigen Griffen den Pool zumindest oberflächlich säubern.
Eine weitere effektive Methode der Poolreinigung ist der Pool Roboter von Poolakademie, denn dieser kann auch kleinere und feinere Schmutzpartikel aus dem Wasser fischen.

Mehr Details zum Pool Roboter

Ein Roboter zur Poolreinigung entlastet die im Pool eingebauten Filter und filtert selbst Mikropartikel aus dem Wasser. Außerdem kann man dank ihm nahezu ganz auf chemische Poolzusätze verzichten, die ansonsten die Mikropartikel abgetötet hätten. Problematisch ist bei diesen chemischen Mitteln, dass sie zum Einen nicht gut für die Umwelt sind und insbesondere bei Poolparties oder kleineren Kindern kann es sein, dass Poolwasser in die Umwelt gelangt. Außerdem sind die chemischen Mittel wie Chlor etc. nicht gut für die Menschen selbst, da es ihre Haut und Haare trocknet. Während trockene Haare eher ein ästhetisches Problem ist, kann trockene Haut zum Beispiel Hautkrankheiten wie Neurodermitis noch verschlimmern.
Ein Poolroboter ist selbstfahrend und funktioniert ähnlich wie ein Staubsaugerroboter nur eben im Wasser. Dabei funktioniert er vollautomatisch.
Mittlerweile gibt es viele Roboter auf dem Markt und somit auch viele verschiedene Preisklassen. Man findet bereits Modelle ab 200EUR, während nach oben quasi keine Grenzen gesetzt sind und man auch Modelle um die 1000EUR findet.

Bildnachweis: Sonja Birkelbach/Adobe Stock

Welcher Pool passt zu Ihrem Garten?

Gesundheit

Jeder Geschmack vertreten: Liquids für E-Zigaretten

E-Zigaretten sind im Trend, denn sie bieten deutlich mehr Möglichkeiten als klassische Zigaretten. Besonders in Hinblick auf die Gesundheit, doch auch geschmacklich haben E-Zigaretten mehr zu bieten. Die Rede ist von den sogenannten Liquids, denn jene verleihen der elektrischen Zigarette ihren einmaligen Geschmack.

Wünschen Sie sich mehr Auswahl, sollten Sie sich in einem Liquids Onlineshop umschauen.

Die große Welt des Geschmacks

Als E-Zigaretten neu auf den Markt kamen, wurde sich geschmacklich stark an klassischen Zigaretten orientiert. Doch schon bald erkannten Hersteller, dass die Konsumenten sich mehr Auswahl wünschten. Also wurde die Palette deutlich erweitert und heute gibt es kaum einen Geschmack, den Sie nicht finden werden. Zunächst haben Sie eine große Auswahl an leckeren Früchten, von Banane bis Ananas. Sie können sich aber auch für ein herb-würziges Aroma entscheiden. Außerdem gibt es einige ungewöhnliche Geschmackskombinationen, wie zum Beispiel Zuckerwatte oder Apfelkuchen. Dank dieser großen Auswahl könnten Sie jeden Tag eine andere Sorte ausprobieren und es wird Ihnen niemals langweilig.

Liquids Onlineshop

Genießen Sie Ihre Vorzüge

Neben den zahlreichen Liquids, bringt eine E-Zigarette weitere Vorzüge mit. Im Vordergrund stehen die gesundheitlichen Pluspunkte, denn elektrische Zigaretten verzichten auf Teer sowie andere giftige Stoffe. Somit wird Ihre Gesundheit geschont und auch die Ihrer Mitmenschen, denn das Passivrauchen ist Vergangenheit. Stattdessen genießen jene nur die angenehmen Düfte der verschiedenen Liquids. Ebenfalls vorteilhaft zeigt sich, dass Sie auf Mundgeruch sowie Kleidung verzichten, die immer nach Rauch riecht. Auch gelbe Zähne und Wände sind Geschichte. Weiterhin nimmt Ihre körperliche Fitness zu und Ihr Geschmackssinn verbessert sich. Entscheiden Sie sich also für die vielfältige Welt der E-Zigaretten. Mehr dazu…

Bildnachweis:
Fotograf – fedorovacz/Adobe Stock & Pixabay

Schlittschuhe
Produkte

Eine gute Eishockeyausrüstung darf nicht fehlen

Eishockey ist eine faszinierende Sportart und vor allem eine sehr schnelle Sportart. Nicht umsonst gilt Eishockey auch als schnellster Mannschaftssport der Welt. Eine hohe Konzentration, Schnelligkeit, Wendigkeit und eine gewisse Härte müssen die Spieler auf dem Eis dabei mitbringen. Man sieht schließlich ständig, wie hart es beim Eishockey zur Sache gehen kann. Da ist es nur zu verständlich, dass alle Spieler eine Schutzausrüstung tragen, die sie bestmöglich vor Verletzungen schützt. Ohne diese Ausrüstung läuft natürlich gar nichts, weder im Juniorenbereich noch bei den Damen oder den Herren.

Es gibt Standards, die die Ausrüstung erfüllen muss und natürlich vorgeschriebene Regeln, welche Ausrüstungsgegenstände Pflicht sind. Doch was gehört eigentlich genau zu einer Eishockeyausrüstung?

Diese Eishockeyutensilien gehören bei Klein und groß dazu

Eine Eishockeyausrüstung besteht aus vielen Komponenten. Ohne Schläger und Schlittschuhe geht natürlich gar nichts. Bei den Schlägern hat natürlich jeder Spieler seine eigenen Vorlieben in der Ausführung. Gleiches gilt auch für die Schlittschuhe, denn diese müssen unbedingt gut passen. Das bedeutet, dass sie weder zu klein, noch zu groß sein dürfen. Sie sollten auch nicht drücken, aber dennoch einen guten Halt geben.

Eishockeyschlittschuhe sind zudem so gefertigt, dass sie Stöße und Schläge einstecken können und nicht an den Fuß weitergeben.

Zudem tragen Eishockeyspieler immer einen Helm, der ein Voll- oder Halbvisier besitzt. Eishockeyhosen, Beinschoner, Ellbogenschoner, ein Brustschutz, Handschuhe und ein Tiefschutz gehören ebenfalls immer zur Ausrüstung in jeder Altersklasse. Bei diesen Komponenten der Schutzausrüstung sollte man natürlich auch immer auf einen passenden Sitz achten. Zudem gehören Stutzen, Trikots und natürlich die Schwitzwäsche zu jeder Ausrüstung. Die Schwitzwäsche wird immer unter der Schutzausrüstung getragen, denn nur diesen kann man waschen.

Bei Kindern, Jugendlichen und den Damen gehört das noch dazu

Im Herrenbereich reichen die Ausrüstungsgegenstände, die oben genannt sind. Bei den Junioren und Damen hingegen gibt es noch weitere Pflichten. So müssen Halskrausen getragen werden, die die Hals- und Nackenpartie vor Schlägen schützen. Auch ist es bei Kindern, Jugendlichen bis 18 Jahren und den Damen Pflicht, immer ein Vollvisier am Helm zu tragen. Dieses kann ein Gitter sein oder aber ein Vollvisier aus durchsichtigem Polycarbonat.

Keine Pflicht, aber empfehlenswert

Ein Mundschutz, der nicht nur die Zähne beim zu starken Aufbeißen durch Stöße schützt, sondern auch den Kiefer und sogar Schutz vor Gehirnerschütterungen bietet, ist zwar nicht vorgeschrieben, aber dennoch empfehlenswert. Auch eine spezielle Eishockeytasche, in der die gesamte Ausrüstung verstaut werden kann, ist natürlich für den Transport optimal. Schließlich passt die gesamte Ausrüstung kaum in normale Sporttaschen, selbst wenn diese schon sehr groß sind. Zudem sind spezielle Taschen für die Schlittschuhe ganz sinnvoll, sowie Schlägertaschen. Denn meist besitzen Eishockeyspieler ja nicht nur einen Schläger, sondern mindestens zwei Eishockeyschläger, um immer einen Ersatz dabei zu haben.

Eishockeytorhüter brauchen eine besondere Ausrüstung

Als Goalie muss man natürlich besonders gut geschützt sein. Schließlich wird man regelrecht mit dem Puck beschossen. Spezielle Beinschoner, ein Brustpanzer, Torwartschlittschuhe, Torwartschläger, ein Fang- und Stockhandschuh, eine Torwartmaske, eine Halskrause und natürlich auch Schwitzwäsche gehören dazu und sind auch Pflicht. Empfohlen ist zudem ein Kehlkopfschutz. Weitere Informationen

Bildnachweis:

Pixabay

 

Hydraulikkupplung
Technik

Hydraulische Systeme und wie Sie zuverlässig werden

Ohne hydraulische Systeme würde ich heute überhaupt nichts mehr bewegen – wenn man es mal etwas überspitzt sagen würde. Die Hydraulik findet sich heute in vielen Anwendungsbereichen wieder. Die beiden wesentlichen Merkmale bzw. Eigenschaften der Hydraulik sind dabei Druck und Kraft, die aufeinander wirken. Das Herzstück von einem hydraulischen System ist die Hydraulikpumpe. Ein weiteres sehr wichtiges Bauteil von einem solchen System ist die Hydraulikkupplung. Das Motto lautet dabei: Mit wenig Kraftaufwand viel bewegen. Bei Hydraulik – das muss man wissen, um Hydraulik zu verstehen – handelt es sich um die Technik, mit der man Druck von Flüssigkeiten und die damit entstehende Kraft nutzt, um Dinge zu bewegen. Dies können kleine und auch große Dinge, Maschinen und schwere Gegenstände sein. Doch von vorne: Der Begriff Hydraulik stammt aus dem Griechischen und setzt sich aus den Wörtern „Hydro“ (steht für Wasser) und „Aulos“ (steht für Rohr) zusammen. In Zusammenhang gesetzt bedeutet das, dass die Verwendung von Wasser, das durch ein Rohr oder eine Leitung fließt, in Bewegung gebracht wird. Die ersten hydraulischen Systeme gab es im Alten Ägypten.


Energie durch Druck

Die alten Ägypter waren demnach schlaue Köpfe. Aus den Rohren nahmen sie entsprechend viel Flüssigkeit weg, wodurch sich der Druck erhöhte bzw. Druck überhaupt erzeugt wurde. Grund dafür ist, dass die Flüssigkeit sich danach versucht gleichmäßig auszudehnen. Diesen Druck machen sich bis heute die modernen hydraulischen Systeme zunutze, die auf Knopfdruck ausgelöst werden können. In den Hydraulikanlagen wird dieser Druck dann in Energie umgewandelt. Mit der Hilfe dieser sogenannten Strömungsenergie ist es möglich, dass auch schwere Lasten von A nach B bewegt bzw. gehoben und versetzt werden können. Die Hauptarbeit bei der Energieerzeugung leistet dabei die Hydraulikpumpe. Doch auch die Hydraulikkupplung hat ihre Aufgabe. Wie es bei Kupplungen üblich ist, verbindet dieses Bauteil eines hydraulischen Systems zwei Bauteile miteinander, die maßgeblich zum Gesamtkonzept gehören und eine wichtige Aufgabe zu erledigen haben. In der Regel sind dies Pumpe und Motor. Denn jedes hydraulische System verfügt über einen Motor, mit dem das System angetrieben wird. Moderne hydraulische Systeme verwenden im Übrigen kein Wasser, sondern andere Flüssigkeiten. Grund dafür ist, dass Wasser je nach Temperatur unterschiedliche Aggregatzustände annehmen kann bzw. wird. Eingesetzt wird vornehmlich ein spezielles Öl, das immer wieder nachgefüllt werden muss. Denn nur wenn hydraulische Systeme auch gewartet werden, dann können sie zuverlässig funktionieren.

„In den Hydraulikanlagen wird dieser Druck dann in Energie umgewandelt.“

Wartung – dann arbeitet das System zuverlässig

Nur wenn das Hydrauliköl – sozusagen das Lebenselixier für das System – auch über einen gewissen Füllstand verfügt, funktioniert die Hydraulik. Es kommt hier aber nicht nur auf die Menge des Öls an, sondern auch dessen Qualität. Denn ohne ein gutes Öl kann das System nicht funktionieren. So lassen sich auch Verschleiß und Reibung vermindern bzw. verhindern. In den meisten Hydrauliksystemen werden Öle auf Mineralölbasis eingesetzt. Alternativ kommen auch andere Flüssigkeiten infrage, weiterlesen.

Bildnachweis:

nordroden – stock.adobe.com

Scheidungskosten
Dienstleistungen

Die Scheidung ist auch mit einem Preisschild verbunden

Vergleichbar mit einer Hochzeit, ist auch eine Scheidung nicht für umsonst zu haben. Während sich die Eltern des Paares oftmals an den Hochzeitskosten beteiligen, sind bei der Scheidungen die ehemaligen Eheleute vielfach auf sich alleine gestellt. Grundsätzlich teilen sich die Scheidungskosten hierbei wie folgt auf. Beide Parteien müssen für die Gerichtskosten zu jeweils 50 % aufkommen.

Die Kosten für den eigenen Anwalt werden dagegen gänzlich von der Person getragen, die den Rechtsbeistand beauftragt hat. In Deutschland wird zudem darauf verzichtet, einen Schuldigen an der Trennung zu benennen. Das bedeutet, dass nach einem Seitensprung oder anderen Trennungsgründen der Verursacher der Scheidung nicht automatisch die Anwaltskosten des ehemaligen Ehepartners tragen muss. Mehr zu dem Thema kann unter: https://verbraucher-fragen.com/viewtopic.php?f=9&t=72&p=150#p150 nachgelesen werden.

Einvernehmliche Scheidungen helfen die Kosten zu reduzieren

Um die Kosten, die im Rahmen einer Scheidung entstehen, möglichst niedrig zu halten, ist die einvernehmliche Scheidung der beste Weg.

Wie der Name aussagt, ist sich das getrennte Ehepaar einig über die Absicht, das Ende der Ehe mit einer Scheidung zu besiegeln.

Da sich daraus kein Streitpunkt ergibt, ist es möglich anstelle von zwei Anwälten einen gemeinsamen Rechtsbeistand zu beauftragen. Hierfür muss jedoch wirklich Einigkeit über das weitere Vorgehen vorhanden sein. Erhält der Anwalt Hinweise darauf, dass es sich nicht um eine einvernehmliche Scheidung handelt, können nicht die Interessen beider Mandanten gewahrt bleiben und dieser Weg verschließt sich wieder.

Mögliche Streitpunkte sollten vorab beigelegt werden

Je mehr sich der Anwalt als Mediator zwischen den ehemaligen Partnern betätigen muss, umso höher steigen die Kosten. Es ist daher hilfreich, alle Streitpunkte schon im Vorfeld zu klären. Dazu gehört unter anderem die Aufteilung des Hausrats. Am einfachsten ist es, den kompletten Hausrat aufzulisten und gemeinsam zu überlegen, welche Aufteilung angemessen wären. Deutlich emotionaler sind Themen wie die Aufteilung von Werten wie Ersparnisse oder Immobilien. Ist ein Neuanfang gewünscht, kann auch ein Verkauf einer Immobilie mit der Aufteilung des Erlöses in Betracht kommen. Sind aus der Ehe Kinder hervorgegangen, sollte auch die Aufteilung des Sorge- und Umgangsrechts besprochen worden.

Pünktlichkeit ist ein wichtiger Faktor für eine günstige Scheidung

Sind Anwalts- oder Gerichtstermine vereinbart worden, kann es teuer werden, diese Termine einfach verstreichen zu lassen. Auch auf Zeit zu spielen und sich der Scheidung durch eine Verzögerungstaktik zu entziehen, kann im Rückblick eine sehr kostspielige Lektion beinhalten. Am günstigsten sind daher immer Scheidungen, die keine Zeitverzögerungen mit sich bringen. Je mehr Klärungsbedarf besteht oder sich einer der Partner wehrt geschieden zu werden, umso kostspieliger wird es für beide Parteien. Die Scheidungskosten im Hinterkopf zu behalten, kann dazu beitragen, nicht freiwillig in diese Kostenfalle zu tappen und die Scheidung lieber zügig über die Bühne zu bringen.

(mehr …)

Produkte

Wein-Liebhaber aufgepasst: Weintrends in 2022

Immer mehr Menschen haben im letzten Jahr Wein zu Hause getrunken. Es war das Glas, das nach der Arbeit eingeschenkt wurde, um den Abend oder das Essen zu etwas Besonderem zu machen.

Biowein

Die Menschen leben bewusster in Bezug auf den Planeten und die eigene Gesundheit. Weintrinker suchen heute nach Weingütern, um einen Beitrag zur Gesundheit und dem Planeten zu leisten.

Angesagte Weine für das Jahr 2022

Der Trend geht unter anderem zu Schaumwein, da dieser unglaublich frisch und leicht ist. Gerade unter den deutschen Konsumenten setzten sich zwei Trends vom letzten Jahr auch für 2022 fort – Rosé und noch mehr Sauvignon Blanc lässt sich erkennen. Das Deutsche Weininstitut sagt, dass zwölf Prozent der Weinkäufe in Deutschland Rosé ausmacht. Ganz neu im Trend ist der Kanadische Chardonnay – für Liebhaber säurebetonter Aromen ist dieser Chardonnay genau das passende. Mit zunehmendem Alter können Chardonnays auch immer besser werden. Zudem darf es gerne ein regionaler Wein sein. Diese Weine sind der neue Trend. Gerade in den letzten Jahren stieg die Qualität. Dazu kommt, dass in einheimischen Rebbergen zunehmend mehr Produzenten biologisch-dynamisch oder biologisch arbeiten. Dank passender Weingläser von barstuff wird dieser Genuss zu einem wahren Erlebnis.

Auch im Trend

Angesagt sind ebenfalls immer öfter auch Weine mit einem niedrigen Alkoholgehalt und ohne Alkohol. Wer den Wein beispielsweise in seinem Wellness-Programm genießen möchte, kann dies auch mit wenig oder ohne Alkoholgehalt tun. Es wird genossen oder gefeiert mit einem Wein und das auf eine gesunde Weise.

Bildnachweis:

caftor – stock.adobe.com

Lesen Sie außerdem auch diesen Beitrag:

Edle Gläser zeichnen sich durch meisterliche Handwerkskunst aus

 

 

Super8 digitalisieren
Technik

Filme für die Ewigkeit: So retten Sie alte Aufnahmen

Die meisten von uns kennen sie: Alte Super8 Filme, die irgendwo in Kisten verstaut auf dem Dachboden stehen. Hin und wieder möchte sich aber jeder von uns nochmal an alte Zeiten erinnern und kramt sie hervor. Möchte man aber Platz sparen oder die Filme überall mit hinnehmen können, so empfiehlt es sich, die Filme zu digitalisieren.

Was sind Super8 Filme?

Super8 ist ein Schmalfilmformat, welches Mitte der 60er Jahre von Kodak entwickelt worden ist. Beliebt waren die Kassetten insbesondere zur Aufnahme in privatem Kreise wie z.B. Hochzeiten, Geburtstage etc. Mitte der 80er Jahre zogen immer mehr Menschen aber die Videotechnik vor und der Super8 Film war seltener im Gebrauch.

Wie kann ich meine Aufnahmen retten?

Um einen alten Super8 Film ohne Probleme abzuspielen, hat man die Möglichkeit ihn zu digitalisieren. Das kann man entweder selber machen oder von einem Experten machen lassen.
Die einfachste und für einen selbst unkomplizierteste Möglichkeit ist Super8 digitalisieren zu lassen. Dafür kann man sich im Internet informieren und den Film entweder einschicken oder wenn möglich, ihn in ein Geschäft Vorort bringen, wo der Film von Profis digitalisiert und damit entweder auf einen USB-Stick oder DVD übertragen wird. Der einzige Haken an der Sache ist, dass es etwas kostet, wobei sich der Preis häufig nach der Länge des Films richtet.

Super8 digitalisieren

Möchte man allerdings das Geld sparen und hat praktischerweise noch einen Super8 Scanner zuhause oder kann ihn sich irgendwo leihen, so kann man auch ohne Probleme zuhause Hand anlegen. Dafür positioniert man eine Kamera, idealerweise auf einem Stativ, um sicher zu sein, dass die Aufnahmen nicht verwackeln, direkt neben dem eben erwähnten Filmscanner. Der Film sollte auf eine Leinwand oder anderweitig weiße, glatte Fläche projiziert werden, damit ein schönes und unverfälschtes Endergebnis garantiert werden kann. Dann drückt man auf Play und nimmt den Film mithilfe der Kamera auf, wobei darauf zu achten ist, dass die Umgebung ruhig ist und der Film ungestört abgespielt werden kann. Sobald die Kamera alles aufgenommen hat, kann man das Setup abbauen und die Datei auf den PC ziehen. Jetzt kann man selbst entscheiden, ob den Film gerne auf einem USB Stick oder einer DVD archiviert. Wahlweise kann man ihn selbstverständlich auf dem PC speichern.

Insgesamt lässt sich sagen, dass es unkomplizierter ist, wenn man den Film von Profis digitalisieren lässt. Man braucht sich nicht extra einen Filmscanner anschaffen und es kostet einen keine Zeit. Allerdings ist diese Prozedur nicht umsonst. Für diejenigen, die gerne Geld sparen wollen und die Möglichkeit und die Zeit haben, können den Film zuhause selbst digitalisieren.

Bildnachweis: daniiD/Adobe Stock

Geschenkideen für die Großeltern

Büroreinigung München
Dienstleistungen

Professionelle Büroreinigung in München

Ein sauberes Büro ist das persönliche Aushängeschild eines Unternehmens. Es zeigt Mitarbeitern, Kunden, Interessenten und anderen Besuchern, dass man ein gut geführtes Unternehmen besitzt und dass einem Ordnung und Sauberkeit sehr wichtig ist. Besonders Kunden werden einen positiven Eindruck bekommen und erwarten somit gleiches von den Angeboten und Dienstleistungen des Unternehmens. Eine professionelle Büroreinigung muss allerdings gut geplant werden. Dieser Beitrag zeigt, worauf man achten sollte.

Tägliche oder wöchentliche Reinigungsaufgaben

Die Büroreinigung sollte nach einer Checkliste erfolgen, in der man sich die täglichen, wöchentlichen und monatlichen Reinigungsaufgaben strukturiert vornimmt. Es ist ein roter Faden, welcher dafür sorgt, dass die anfallenden Aufgaben regelmäßig und zum jeweiligen Zeitpunkt ausgeführt werden. Die Regelmäßigkeit der Aufgaben hängt auch davon ab, wie viele Mitarbeiter ein Büro täglich nutzen. Zu den täglichen oder wöchentlichen auszuführenden Aufgaben gehören beispielsweise das Staubsaugen, die Entsorgung von Abfällen, Reinigung der Schreibtische, Gießen der Grünpflanzen, Kehren und je nach Jahreszeit auch die Laub- oder Schneeentfernung. Dies sind allerdings nur Beispiele. Die Liste und Aufgaben können je nach Büro, wie beispielsweise einer Büroreinigung München von Officeclean24, deutlich umfangreicher sein.

Monatliche Aufgaben zur Reinigung und Wartung

Nicht nur die Reinigung ist ein Thema in Büros, auch das Kontrollieren, sowie das Warten gehört dazu. Facility Unternehmen oder Hausmeisterservices kümmern sich häufig um eine Vielzahl von Tätigkeiten. Teils unterliegt die Tätigkeit sogar gewissen Normen wie der DIN EN 15221-1 oder der DIN EN 13549.
Zu den monatlich auszuführenden Aufgaben gehören beispielsweise die Reinigung der Fenster.
Darüber hinaus, Türen und Türrahmen, die Reinigung der Heizkörper, eine Grundreinigung in der Küche, Reinigung der Abflüsse und Siebe und das Pflegen der Außenanlagen. Auch diese Punkte sind nur beispielhaft und müssen, je nach Anforderung des Unternehmens, angepasst werden.

Die Übernahme spezieller Tätigkeiten

Auf dem Firmengelände und Büro fällen auch hin und wieder Tätigkeiten an, die nicht regelmäßig, sondern nach Bedarf umgesetzt werden müssen. Vielleicht gab es einen Neubau oder Umbau, in dem vor Bezug eine Grundreinigung durchgeführt werden soll. Solche Tätigkeiten fallen dann unter Spezialaufgaben, die ein Facility Management Unternehmen übernehmen kann. Dazu gehören beispielsweise auch die Durchführung von Reparaturen, die Reinigung nach Handwerkstätigkeiten, das Polieren von neuen Bodenbelägen, die Reinigung der Fassade und die Kontrolle der Bestände wie beispielsweise Teller, Tassen, Reinigungsmittel und vieles mehr. Weitere Angaben

Bei der Büroreinigung immer am Ball bleiben

Die Büroreinigung sollten nach einem Prozess regelmäßig durchgeführt werden, ganz egal, ob man dies selbst tut, oder ein Unternehmen damit beauftragt. Besonders ins Start-ups sieht man häufig, dass diese Aufgaben nicht besonders ernst genommen werden. Auch dann, wenn im Büro kein Kundenverkehr herrscht, kann sich Unordnung und eine Mangel der Sauberkeit auch negativ auf die Arbeitsqualität auswirken.

(mehr …)

Behandlungsliege
Gesundheit

Dauerbelastung: Was Sie gegen Rückenschmerzen tun können

Grade in körperlich anspruchsvollen Berufen, in denen viel Kraft aufgebracht werden muss, leidet auf Dauer der Rücken. Deshalb haben Pflegekräfte und Handwerker oft schon früh mit Bandscheibenvorfällen zu kämpfen. Auf der anderen Seite des Spektrums befinden sich die Bürokräfte. Die dauerhaft sitzen und ihrem Körper damit ebenfalls keinen Gefallen tun! Was Sie gegen Rückenschmerzen tun können erfahren Sie hier.

Sport

Auch wenn es nervt: Ein trainierter Rücken mit starker Muskulatur, wird seltener Probleme bereiten. Auch sanfte Sportarten wie Schwimmen oder Yoga können sehr hilfreich sein. Besonders, wenn Sie viel sitzen, sollten Sie versuchen dies mit Bewegung am Feierabend auszugleichen.

Behandlungsliege

Veränderung des Arbeitsplatzes

Ebenfalls interessant für die sitzende Fraktion ist eine Veränderung des Arbeitsplatzes. Ein anpassbarer Tisch, an dem auch im Stehen gearbeitet werden kann, hilft der Haltung ungemein. Wer es noch extremer mag, kann auch extra dafür angefertigte erhöhte Schreibtische erwerben, an denen ein Laufband angebracht ist. So können Sie entspannt ein paar Runden laufen und währenddessen Telefonate führen oder arbeiten.

Wärme

Wenn der Schmerz schon da ist, heißt es gegensteuern! Mit Wärmepads, oder einer warmen Wanne lindern Sie schnell die größten Schmerzen. Auch Cremes die sich leicht erhitzen, helfen Ihnen.

Physiotherapie

Bei dauerhaften Rückenproblemen sollten Sie natürlich zunächst einmal einen Arzt aufsuchen, der herausfindet woran Sie leiden und unter Umständen auch Physiotherapie verschreiben kann. Wenn Sie sich dann auf einer Behandlungsliege von Medizina.de  wiederfinden, können Sie sich gewiss sein, dass Ihnen endlich geholfen wird und Sie schon bald wieder schmerzfrei Ihrer Wege gehen können.

Bildnachweis: BigBlueStudio/Adobe stock

Altersheim: Moderne Einrichtung entlastet Pflegepersonal

Pferdeanhänger Kaufen
Technik

Eine Transportmöglichkeit für Ihr Pferd

Es gibt viele Autoanhänger auf dem Markt. Dabei gibt es auch zahlreiche Unterschiede bei der Größe und auch bei der Funktion. Auf dem Markt finden Sie auch zahlreiche Pferdeanhänger, mit denen man mehrere Pferde gleichzeitig transportieren kann. Mehr zu dem Thema finden Sie im folgenden Artikel. 

Platz für ein oder mehrere Pferde

Mit einem Pferdeanhänger kann man je nach Modell ein oder zwei Pferde transportieren. Gerade durch diesen Umstand können sich die Modelle beim Pferdeanhänger Kaufen auch stark unterscheiden. Das gilt hierbei sowohl für die Größe vom Anhänger, aber auch bezüglich dem Innenausbau. So kann es hier eine Abtrennung durch eine Wand oder aber auch durch ein Gitter geben. Doch nicht nur hier kann es Unterschiede bei den technischen Details geben, sondern auch betreffend des Zugangs. Neben dem klassischen Zugang auf der Rückseite vom Pferdeanhänger, gibt es hier auch Modelle mit einem seitlichen Zugang. Die Rampe zum Ein- und Aussteigen vom Pferd, ist entweder fest mit dem Pferdeanhänger verbunden oder kann eingehängt werden.

Ausstattung für den Transport

Doch wichtig ist bei einem Pferdeanhänger nicht nur der Platz für die Pferde und die technischen Details. Wichtig ist auch die Ausstattung im Innenbereich. Den gerade bei längeren Fahrten muss hier eine Versorgung mit Fressen und Wasser gewährleistet sein. In Abhängigkeit vom Modell gibt es hier Vorrichtungen, mit denen man leicht die Versorgung gewährleisten kann.
Hier gibt es auch Modelle, bei denen es extra Klappen für die Versorgung im Aufbau gibt.
So kommt man von außen gut an die Pferde, ohne dass man in den Pferdeanhänger einsteigen muss. Gerade das Vorhandensein von Klappen erleichtert aber nicht nur die Versorgung, sondern auch die Reinigung vom Pferdeanhänger. Auch das ist natürlich ein wichtiger Umstand nach der Nutzung vom Anhänger, damit hier ohne großen Aufwand eine Reinigung möglich ist.

Darauf achten beim gebrauchten Modell

Wenn es um Pferdeanhänger Kaufen geht, so muss das nicht immer ein neues Modell sein. So bietet sich hier durchaus auch die Entscheidung zugunsten von einem gebrauchten Modell an. Der große Vorteil von einem gebrauchten Modell ist meist der Kaufpreis. Im Vergleich zu einem neuen Anhänger, kann man hier deutlich sparen. Doch gerade bei einem gebrauchten Anhänger für den Pferdetransport muss man aufpassen. Das gilt gerade hinsichtlich Mängel, sei es Rost am Fahrgestell oder am Aufbau, aber auch Beschädigungen im Innenbereich. So darf es hier keine scharfkantigen Stellen aufgrund von Beschädigungen geben. Den sonst würde hier immer die Gefahr bestehen, damit das Pferd während dem Transport sich verletzt. Gerade wenn es ein gebrauchtes Modell werden soll, sollte man dieses ganz genau prüfen vor dem Kauf. Zusätzliches…

(mehr …)